RettungswesteDamit der Segeltörn auch ein Erlebnis wird, an das man sich gerne zurückerinnert, sollte bei der passenden Bekleidung nicht gespart werden, denn auf hoher See ist man Wind und Wetter schutzlos ausgeliefert. Die richtige Bekleidung für alle Wetterlagen ist daher ein Muss.

Für jede Wetterlage gewappnet

Als Segler muss man auf alle Eventualitäten vorbereitet sein. Das Wetter wechselt auf hoher See schnell und an Ersatzkleidung sollte nicht gespart werden. Denn: Selbst bei Super-Sonnen-Wetter kann es an Bord nass werden, wenn zum Beispiel beim Wenden Wasser über die Bordkante schwappt. Daneben ist bequemes Schuhwerk mit einem guten Profil Pflicht. Das Profil verhindert das Wegrutschen auf dem häufig feuchten Schiffsboden. Ansonsten können Sie bei gutem Wetter bequeme Freizeitkleidung tragen. Sobald jedoch dunkle Wolken aufziehen, schützen Wetterjacke und Regenhose vor der Nässe von oben. Nasse Kleidung fühlt sich nicht nur unangenehm an, der Körper kühlt darin auch schnell aus.

Grundausstattung für Segler

Jacke und Hose sollten aus wasserabweisendem oder wasserdichtem Material und atmungsaktiv zugleich sein. Sportbekleidungsgeschäfte bieten spezielle Segeljacken und -hosen an. Wenn Sie nur gelegentlich segeln und teure Anschaffungen vermeiden möchten, können sie natürlich auch zur normalen Regenjacke oder Regenhose greifen. Allerdings können diese an Board Schaden nehmen, da ihr Material weniger reißfest ist. Normale Fahrradregenjacken sind daher meist ungeeignet. Des Weiteren gehören ein Paar Gummistiefel sowie wasserdichter Segelschuhe zur Grundausstattung. Segelhandschuhe verhindern, dass die Finger bei kühlem Wetter kalt werden. Darüber hinaus schützen sie die Hände vor Verletzungen. Für die weitere Sicherheit an Bord sind Rettungswesten ein wesentlicher Bestandteil einer sinnvollen Ausstattung. Bei rauer See werden die einzelnen Mannschaftsmitglieder an der Weste mit einem Sicherheitsgurt am Schiff befestigt.

Ein gelungener Segeltörn mit der richtigen Kleidung

Die Anschaffung von robuster und wasserabweisender Segelkleidung ist für Segler ein Muss. Aber auch warme, sonnige Tage erfordern eine vernünftige Ausstattung. Festes Schuhwerk, Segelhandschuhe und Rettungswesten sorgen für die nötige Sicherheit an Bord. Wenn Sie diese Faktoren beachten, segeln Sie sicher an Ihr Ziel.

Image: Thinkstockphotos, iStock, LuckyToBeThere